Erneute Corona Fälle

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

es gibt leider weitere Corona Fälle. Neben dem schon bekannten Fall in Klasse 1, sind 2 Kinder in Klasse 2 positiv getestet worden. Das Gesundheitsamt wurde benachrichtigt und es berät das weitere Vorgehen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass Sie gut erreichbar sind. Deshalb bitten wir Sie, regelmäßig Ihre Mails und vor allem Iserv zu checken.

Weiterhin bitte ich Sie, die Tests genau durchzuführen und bei jeglichem Verdacht, diesen zu überprüfen, die Schule zu benachrichtigen und im Zweifel die Kinder nicht in die Schule zu schicken.

Vermehrte Verdachtsfälle

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

es treten zurzeit vermehrt positive Verdachtsfälle auf. Wenn es einen Verdacht gibt, müssen sich alle Kinder der Lerngruppe in den nächsten 5 Tagen täglich testen. Die entsprechenden zusätzlichen Tests bekommen die Kinder von der Schule.

Bei einem positiven Selbsttest dürfen die betroffenen Kinder erst nach einem negativen PCR-Test in die Schule. Die Schule ist wiederum verpflichtet jeden Verdachtsfall an das Gesundheitsamt zu melden.

Bitte testen Sie weiterhin Ihre Kinder sorgfältig und melden uns, falls es einen Verdacht gibt.

Ministerbrief und Präsenzpflicht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus den Medien schon erfahren haben, wird die Präsenzpflicht für die letzten drei Schultage (20.12.-22.12.2021) aufgehoben. Sie haben damit die Möglichkeit, ihr Kind zu Hause zu lassen. Diese Regelung gilt dann für alle 3 Tage.

Bitte drucken Sie das Formular aus, füllen dieses aus und geben es dann bis spätestens Donnerstag in der Schule ab. Sie haben auch die Möglichkeit, das online Formular auszufüllen.

Elternbrief:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/1e341d78f58e6970a9da23a9abdfbf8f/2021-12-10_Brief_an_Eltern.pdf

Antrag auf Befreiung von der Präsenzpflicht:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/1e341d78f58e6970a9da23a9abdfbf8f/2021-12-10_Formular_Befreiung_von_der_Pr_senzpflicht.pdf

Änderung der Buslinie 406

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir wurden vom Landkreis darüber informiert, dass ab Montag, den 13.12.21 die Linie 406 in Esenshamm nicht mehr die Haltestelle Schule anfahren wird, sondern die zentraler gelegene Haltestelle Kindergarten.

Die Abfahrtzeiten am Kindergarten bleiben die gleichen wie vorher an der Schule.

Die Fahrpläne sind auf der Website www.vbw-wesermarsch.de einsehbar.

Ganztagsbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus dem Elternbrief schon erfahren haben, müssen wir nochmals Veränderungen in der Ganztagsbetreuung vornehmen. Bitte füllen Sie dieses Formular zeitnah aus.

Vielen Dank

1 2 3 4 5 20